Kurzprotokoll zum Erwägungsseminar „Globalisierung“ 6. Sitzung (20.11.2015)

 

Anwesende: Liste

 

Ablauf

 

1. Organisation: Moderation? Protokoll?

 

2. Protokollkontrolle

 

3. Diskussion Kapitel 5

 

4. Aufgaben für das nächste Seminar

 

 

Zu 1. Protokoll: niemand  

 

Moderation: niemand

 

Zu 2:. Keine Änderungen

 

Zu 3.: Das Statement gibt B. Loeper in Form einer Kurzdarstellung des Inhalts.

 

Schwerpunkte der Diskussion:

 

Kapitalbegriff – betriebswirtschaftliche versus statistische Sichtweise. Warum wächst BETA? Vor allem, weil die Wachstumsrate g kleiner wird. Warum wird g kleiner? Das kann die Cobb-Douglas-Produktionsfunktion (mit neutralem technologischen Fortschritt) erklären. Jedoch: Aufholende Länder wachsen so lange schneller als entwickelte Volkswirtschaften, bis das technologische Niveau erreicht und sich sowohl das Bevölkerungswachstum als auch die Sparquote angeglichen haben. Dann wächst die Wirtschaft hauptsächlich bedingt durch die Einführung neuer Technologien vergleichsweise langsam.

  

Erklärungen für das Absinken von BETA findet man im 4. Kapitel: Kriege, Krisen, Verlust des Auslandskapitals, geringe Sparquote, Inflation. Eine Erklärung für den Wiederanstieg von BETA liefert das 5. Kapitel: (i) das zweite Fundamentalgesetz (ii) Privatisierungen und (iii) Anstieg der Vermögenspreise.

 

Welche Bedeutung hat BETA? Es handelt sich um einen empirischen Ausdruck für ein langfristiges Phänomen: Eine Volkswirtschaft tendiert zu einem Entwicklungspfad, der durch BETA = s/g charakterisiert werden kann. Dies bezeichnet man in der Ökonomik als ein Gleichgewicht, dargestellt auf S.225. Angesichts der empirischen Schwankungen sowohl von s als auch von g ist jedoch unklar, wie dieser Pfad bestimmt werden soll. Dabei könnte die Bildung von mehrjährigen Durchschnittsgrößen Abhilfe schaffen, die die durchschnittliche vergangene Entwicklung in die Zukunft projiziert. Piketty scheint nahezulegen, dass es eine obere Grenze für BETA gibt. Dies würde bedeuten, dass das Kapital im gleichen Maße wie das Einkommen wächst.

 

Zu 5.: Zum nächsten Mal ist das Kapitel 6 zu lesen. Am Anfang des Seminars können Hausarbeitsideen vorgestellt werden.

 

Protokollant:

G. Quaas